muTiger-Kurs während Corona

Die muTiger-Kurse „leben“ von simulierten Konfliktszenarien und vollem Körpereinsatz. In Zeiten von Corona können jedoch keine muTiger-Kurse in „klassischer“ Form angeboten werden. Unter strenger Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln und ganz ohne „Körpereinsatz“ bieten wir auf Wunsch auch coronakonforme muTiger-Präsenzkurse an. Hier  werden von unseren Trainer  Verhaltensweisen, Abwehrhaltungen, Gestik und Mimik demonstriert und veranschaulicht. 

Auch thematisch steht Corona im Fokus der muTiger-Kurse, denn während des aktuell kursierenden Corona-Virus ergeben sich in unserem unmittelbaren Alltag immer wieder Situationen, in denen wir unsicher sind, alle Gefahren bestmöglich auszuschließen und solche, in denen offensichtlich die empfohlenen Handlungsanweisungen (z. B. Abstandsregelung, Mundschutz) missachtet werden. Wie können wir uns in solchen Fällen verhalten? Ist es unsere Pflicht als zivilcouragierter Bürger in diesen Fällen einzugreifen? Und vor allem: was ist dabei zu beachten?

All diese und viele weitere Fragen werden in dem Kurs beantwortet und tragen dazu bei, das Gemeinschaftsgefühl zu steigern und gerade in solchen Zeiten verstärkt Verantwortung für sich und Andere zu übernehmen.